Veranstaltungen 2020

Eisstockschießen

im Januar & Februar 2020

 

Holzkirchner Ortsturnier - 25. Januar

Die Holzkirchner Eisschützen luden am 25.01.2020 wieder zum beliebten Ortsturnier im Eisstockschießen ins Hubertusstadion ein. 27 Moarschaften meldeten sich zu diesem Wettkampf an. Unsere Wehr stellte wie im Vorjahr wieder vier Moarschaften:

Unsere Jugend spielte unter dem Namen „Randlrama“ in der schwächeren Gruppe. Unter 13 Moarschaften belegten sie einen goldenen Mittelplatz, nämlich Platz 7. Es schossen Flori Schramm, Christian „Moasta“ Pfab, Bene Meißauer und Schorschi Festl.

Feuerwehr Holzkirchen 1 stieg im Nachhinein durch zwei Absagen doch noch aus dem Vorjahr in die starke Gruppe als Nachrücker auf. Mit dem guten 10. Platz konnte die Gruppe gehalten werden. Es schossen die Gebrüder Hafeneder, Ferdinand Kraft und Marco Hummelberger.

Feuerwehr Holzkirchen 2 startete sehr gut ins Turnier. Nur gegen Moarschaften mit mehreren Turnierschützen hatte man das Nachsehen und so sprang am Ende der 6. Platz (punktgleich mit Platz vier) heraus. Die schlechtere Note gab hier den Ausschlag. Wie üblich schossen Anderl Schwabenbauer, Marco Kuhn, Karl Eßl und Franz Festl jun.

Unsere Damen als „Lustiger Henahauff´n“ stiegen ja im Vorjahr sensationell in die starke Gruppe auf. Gleich im ersten Spiel verlangten sie dem späteren Sieger CCL alles ab und verloren knapp in der letzten Kehre. Am Ende sprangen drei Siege raus und sie wurden allgemein mit viel Lob überschüttet. Barbara Kraft, Isolde Aicher, Dani Jockisch und Gisela Eßl brachten so manche Moarschaft ins Schwitzen.

 

Vereinsmeisterschaft im Eisstockschießen - 1. Februar

Heuer passte das Wetter. Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen trafen sich, leider nur 17 Vereinsmitglieder, zur Vereinsmeisterschaft. Mit fünf Moarschaften wurde eine Doppelrunde gespielt.

Der Titelverteidiger konnten komplett antreten und gewann auch heuer das Turnier. Mit nur zwei Niederlagen wurden Hermann Maltan, Andi Pohl, Flori Schramm und „Moasta“ Christian Pfab wieder Vereinsmeister unserer Wehr, und dass im Jubi-Jahr, oder wie sie sagen: Vereinsmeister „2020“. Herzlichen Glückwunsch.

 

Feuerwehr Vergleichskampf - 5. Februar

Zum Eisstockschießen trafen sich die vier Ortswehren Föching, Hartpenning, Holzkirchen und Roggersdorf im Hubertusstadion. Bei trockenem Eisstockwetter stellte jede Wehr drei Moarschaften - somit musste jede Moarschaft neun Spiele gegen andere Wehren bestreiten. Es wurden nur vier Kehren gewertet.

Unser „Oldies“ – letztes Jahr noch beste Einzelmoarschaft hatten einen gebrauchten Abend und gewannen leider nur drei Spiele. Die zweite Moarschaft war bunt gemischt und mit den neu „eingebauten“ Schützen Martin Schweiberger und Maxi Köppl lief es ganz gut – 8:10 Punkte bedeuteten fast ein ausgeglichenes Resultat. Beste Moarschaft war die „Randlrama-Ortstunier-Moarschaft“ mit sehr guten 12:6 Punkten. Somit erreichten wir zusammen 26 Gesamtpunkte. Dies war gleichbedeutend mit dem zweiten Platz – nur einem einzigen Punkt vor dem Vorjahressieger aus Föching. Die Feuerwehr Roggersdorf wurde mit 16 Punkten leicht abgeschlagen Vierter. Souveräner Sieger wurde heuer das „Oberdorf“ Hartpenning mit 41 Punkten.

 

Fotos von den Veranstaltungen:

  • Eisstockschiessen2020_1
  • Eisstockschiessen2020_2
  • Eisstockschiessen2020_3
  • Eisstockschiessen2020_4
  • Eisstockschiessen2020_5

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.